Aktuell

Geschichte

Surftipps

Material

Schriften

Spruch der Woche

Schreibertreff

Gäste

Beispiele

Impressum

 

Der Nürnberger Johannisfriedhof

K - Initiale Der Nürnberger Friedhof ist ein Kleinod der Steinmetzkunst. Viele berühmte Handwerker hat die Stadt angezogen; die Kunst des Vergoldens war eines der bestgehütetsten Geheimnisse im Land. Hier habe ich ein paar Eindrücke zusammengestellt, auch wenn die Grabsteine heute sicher nicht mehr in Echtgold verziert werden... Familiengrab Inschrift

Nicht nur der Friedhof ist eine Reise wert. Wer durch die Altstadt geht wird sich ins Mittelalter zurückversetzt fühlen ...

 

Familiengrab Inschrift2

Es ist schon erstaunlich, wieviele Zerstörungen die Nürnberger wieder ungeschehen machen konnten. In der Endphase des 2. Weltkrieges wurde die Stadt als "Nazizentrum" natürlich quasi stellvertretend in Schutt und Asche gebombt.

Familiengrab Inschrift3
Auf dem St.- Johannis - Friedhof liegen viele berühmte Kinder der Stadt begraben, Albrecht Dürer zum Beispiel, ein eher unspektakulares Grab, oder Hans Sachs, Anselm Feuerbach und andere ...
Der Friedhof entstand mit der Pest. Im Herbst des Jahres 1475 wütete die Krankheit in der Stadt. Auch in Nürnberg wurden früher die Toten um die Kirche herum begraben. So waren um St. Sebald und um St. Lorenz herum große Friedhöfe. Aber in der Pestzeit wagte sich bald niemand mehr an die Kirchen heran, da die Bevölkerung Ansteckung fürchtete. Damals wurden sogar manche vornehme Herrn in der Kirche selber begraben. An der Johanniskirche wurde damals ein weiter Raum abgesteckt und feierlich eingesegnet.
Familiengrab Inschrift4 Familiengrab Inschrift5

Dürers Grab ist eines der unspektakülärsten auf dem ganzen Friedhof. Seltsam eigentlich.
Wie auch immer: Ein Besuch in Nürnberg lohnt sich immer, nicht nur für Kalligraphiefans!

Grab von Albrecht Dürer

Lehrer Geiger

R - Initiale

Goldinitialen im Detail

 


Mail to Mistress!
Mail me!
Zum Anfang
Design by ...